Mittwoch, 13. Dezember 2017

Pensionistenweihnachtsfeier 2017

Über eine  gut besuchte Weihnachtsfeier freute sich die Obfrau des Pensionistenvereines GR Renate Kirchleitner heute am Nachmittag im Gasthaus "zur Paula". Neben den zahlreich erschienen Mitgliedern, konnte sie auch Bezirksobmann Walter Jansky, BGM Martin Ploderer, sowie die Gemeinderäte Jutta Thomasberger, Anton Paumann und Gerhard Ernst begrüßen. Für die weihnachtliche musikalische Umrahmung sorgten junge Musikerinnen der Musikschule  unter der Leitung von Hilde Sollböck und Claudia Helmel. Für verbindenden Worte war Brigitta Pechhacker mit einigen weihnachtliche Geschichten und Gedichten verantwortlich.

Vorne von l. n. r.:Brigitta Pechhacker, Obfrau GR Renate Kirchleitner, Bezirksobmann Walter Jansky. Hinten v .l. n. r. die Vorstandsmitglieder Resi Hudler, GR Gerhard Ernst und Hertha Köttler.                         



Die Musikerinnen mit ihren Lehrerinnen Hilde Sollböck und Claudia Helmel, sowie Obfrau GR Renate Kirchleitner.
.

Sonntag, 3. Dezember 2017

Glühmoststand der Volkshilfe Lunz am See


Der Regionalverein der Volkshilfe Lunz am See schenkte auch heuer wieder zum Adventbeginn Glühmost und Tee am Parkplatz vorm Unimarkt aus. Das Wetter spielte zum Glück mit und so kamen zahlreiche Besucher zum Stand, um die Volkshilfe mit einer freiwilligen Spende zu unterstützen. Die von Mitarbeiterinnen und Helferinnen selbst gebackenen Kekse waren unterdessen schnell verkauft. Das Team des Regionalvereins freut sich über das gute Ergebnis und dankt Roman Huber vom Unimarkt und der Marktgemeinde Lunz am See für die tolle Unterstützung.

BesucherInnen und Mitarbeiterinnen beim Glühmoststand in Lunz am See




Einstimmung auf den Advent


Der Regionalverein Volkshilfe Lunz am See lud am Mittwoch, 29.11.2017 Kunden, Mitarbeiterinnen und Ehrengäste zur Einstimmung auf den Advent ins Gasthaus „Zur Paula“. Mit musikalischer Umrahmung gaben Sozialstationsleiterin Martina Hödl und die Vereinsvorsitzende Bettina Lanzenberger stimmungsvolle und heitere Gedichte und Geschichten zum Advent zum Besten. Ein besonderer Dank gilt - wie jedes Jahr - den Sponsoren der Uniqa Versicherung, der Niederösterreichischen Versicherung und der Vienna Insurance Group, vertreten durch Josef Essletzbichler (Uniqa), Josef Leichtfried und Bernhard Helmel (NV) sowie Gerhard Ernst (VIG).


Vlnr: Josef Essletzbichler (Uniqa), Josef Leichtfried, Bernhard Helmel (NV), Johann Bachler (Regionalverein), Martina Hödl (Leiterin Sozialstation Lunz), Bettina Lanzenberger (Regionalverein) (nicht im Bild: Gerhard Ernst)



Fotostudio Wutzl

Am Samstag 2. Dezember 2017  nutzten viele Besucher die Möglichkeit das neue Fotostudio  von Wolfgang Wutzl zu besichtigen. Er ist seit 4 Jahren selbständig als Fotograf tätig, wo er hauptsächlich als Hochzeits-, Sport- und Werbefotograf unterwegs war. Auch für verschiedene Shootings wurde er gebucht, die er zum Teil outdoor oder auch zu Hause fotografierte. Da die Nachfrage immer größer wurde, hat er sich dazu entschlossen, ein Studio zu eröffnen um auch weitere Dienstleistungen für seine Kunden anzubieten. Dazu gehören unter anderem Druckservice, Passbilder und Porträts. Am Tag der offenen Tür hatte man die Möglichkeit, sich die Räumlichkeiten anzusehen und sich bei einem gemütlichen Umtrunk Wolfgangs Fotos anzusehen. Das Studio befindet sich in der Amonstraße 1, im ehemaligen Modegeschäft am Lüftleck, welches sicher noch einige LunzerInnen kennen. Wolfgang lädt alle herzlich ein, die gestern keine Zeit fanden, jederzeit vorbei zu schauen um sich selbst ein Bild zu machen. Wir wünschen ihm mit seinem neuen Fotostudio viel Erfolg!
 
Der Lunzer Fotograf Wolfgang Wutzl mit GfGr Anton Paumann

Montag, 13. November 2017

Gold und Silber bei der Karatelandesmeisterschaft




Bei der Karatelandesmeisterschaft in Langenlois hat Tamara Helmel zwei Top Plazierungen erreicht. In der Klasse 3.KYU Einzelkata U 16 wurde sie Landesmeisterin und gemeinsam
mit Tanja Pawel  im 2er Team 3.KYU Allgemeine Klasse Vizelandesmeisterin.Wir gratulieren recht herzlich!



Sonntag, 29. Oktober 2017

Einsatzkräfte wurden vom Sturm gefordert!

Ein herzliches Danke an alle Einsatzkräfte die bei Sturm und heftigen Regenschauern sofort zur Stelle waren.


Nach aktuellen Auskünften gibt es in unserer Region zum Glück keine Personenschäden. Derzeit liegen ausschließlich materielle Schäden wie umgestürzte Bäume und Dachschäden vor.


Unsere Feuerwehrleute bei einem ihrer Einsätze in der Ybbsstraße

Allzeit bereit - auch unter gefährlichen Bedingungen - DANKE!!!

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Nationalfeiertag 2017

Traditionell mit der Festmesse feierte die Lunzer Kameradschaft den  Nationalfeiertag. Sie wurde von Pfarrer Norbert Hahn gehalten und musikalisch von der Lunzer Musikkapelle gestaltet. Nach der Messe gedachte der Kameradschaftsbund, vor dem Denkmal für die beiden Weltkriege, mit einer Kranzniederlegung der Kriegsopfer.
Im Anschluss fand  im Seerestaurant die Jahresversammlung des Kameradschaftsbundes statt. Obmann Franz Scheplawy berichtete über die zahlreichen Aktivitäten des Vereines und freute sich über die vielen anwesenden Mitglieder und Ehrengäste.